Wandertipps im Salzburgerland, Österreich

Zahlreiche Wanderungen für Schulen und Familien

Unsere Wandertipps im Pongau sind nur ein kleiner Auszug aus 550 Almhütten im Salzburger Land. Rund um St. Johann-Alpendorf finden Sie Wanderungen in allen Schwierigkeitsgraden: Von der familienfreundlichen Gipfel- und Almtour bis hin zur anspruchsvollen Klettertour.

Den Pongauer Almen & Hüttenführer erhalten Sie an der Hotelrezeption.




Wandertipps im Almsommer im Salzburger Land

Obergassalm 1.553 m

Wandern in den Bergen von Salzburg
Wanderung vom Hotel: ca. 2 h
Öffnungszeit:

Juni - September

SalzburgerLand Card (Alpendorf Kabinenbahn):

Gehzeit ab Bergstation Alpendorf Kabinenbahn:
5 min.

Die Obergassalm ist direkt vom Jugendhotel Weitenmoos in ca. 2 Gehstunden erreichbar. Bei Auffahrt mit der Alpendorf Kabinenbahn beträgt die Gehzeit zur Alm nur 5 Minuten.

Es werden Produkte aus der eigenen Almerzeugung angeboten und die Kinder erwartet ein Spielplatz mit Rutschen und Schaukeln. Auf den Geisterberg sind es nur noch 15 Gehminuten bis zur Geisterzug-Einstiegstelle.

 

Maurachalm 1.620 m

Maurachalm
Wanderung vom Hotel: ca. 3 h
Öffnungszeit:

Mai - Oktober

SalzburgerLand Card (Alpendorf Kabinenbahn):


Die Maurachalm ist direkt vom Jugendhotel Weitenmoos in ca. 3 Gehstunden zu erreichen. Bei Auffahrt mit der Alpendorf-Kabinenbahn ist die Maurachalm ab der Bergstation in ca. 1 Gehstunde bequem erreichbar.

Auf der Alm wird gerne musiziert und gesungen. Es erwarten Sie viele hausgemachte Köstlichkeiten.

 

Weissalm 1.724 m

Weissalm in Großarl
Gehzeit: ca. 1,5 h
ab Großarl "Grund"
Öffnungszeiten

Juni - Oktober

SalzburgerLand Card:

 


Auf einer offenen Feuerstelle wird seit Generationen Sauerkäse hergestellt. Bekannt ist die Alm für die herrliche Aussicht und die liebevolle Einrichtung der Hütte, die an längst vergangene Tage erinnert. Für Kinder eine empfehlenswerte Wanderung.

 

Loosbühelalm 1.769 m

Losbühelalm in Großarl
Gehzeit: ca. 1,5 h
ab Großarl "Grund"
Öffnungszeiten

Mai - Oktober

SalzburgerLand Card:

Spielplatz und traumhafter Panoramablick
Ein Geheimtipp ist die Alm für Freunde von Ziegenmilch und Ziegenkäse. Es werden ausschließlich hofeigene Produkte angeboten. Kindern steht ein Spielplatz mit Kletterturm zur Verfügung.

 

Tappenkarseehütte 1.815 m

Wanderung zum Bergsee
Gehzeit: ca. 2 h
ab Kleinarl
Öffnungszeiten

Juni - September

SalzburgerLand Card:

 


Wunderschöne Lage am Tappenkarsee. Ganztägig warme Küche.
Mit ein bisschen Glück sieht man ein Murmeltier.

 

Brandstatthütte 1.543 m

Brandstätthütte in Mühlbach im Salzburger Land
Gehzeit: ca. 45 min.
ab Kopphütte in Mühlbach
(mit Auto gut erreichbar)
Öffnungszeiten:

Juni - Oktober

SalzburgerLand Card:

Die Brandstatthütte ist eine von 4 Hütten, die alle nur ein paar Minuten auseinanderliegen. Bauernkrapfen, Hollersaft und viele andere hausgemachte Produkte. Die "4 Hütten" liegen auf hügeligen Almwiesen. Für Kinder eine  herrliche Almlandschaft zum Spielen!



Nach oben



Wandern mit Kindern im Salzburger Land

Rund um das Jugenhotel Weitenmoos befinden sich Wandertouren, die auch mit Kindern einfach zu bewältigen sind.

Baumlehrpfad Alpendorf

Baumlehrpfad in St. Johann im Pongau
Gehzeit: ca. 15 Min.
Öffnungszeiten: ganzjährig
SalzburgerLand Card:


Nur ca. 15 Gehminuten vom Jugendhotel Weitenmoos entfernt, befindet sich der Baumlehrpfad, auf welchem der gesamte österreichische Baumbestand (alle Nadel- und Laubbäume – über 30 Sorten!) auf natürliche Weise gewachsen ist.

Beschreibungstafeln geben Auskunft über Vorkommen, Holzsorte, Baumfrüchte und andere interessante Fakten. Außerdem gibt es Informationen über den Baumbestand in Österreich und eine Holzerkennungsstation.

Zum Verweilen laden Relaxliegen ein. Für Schulgruppen geeignet als Ergänzung zum Lehrstoff Thema Wald.

 

Geisterberg 1.767 m

Geisterberg in St. Johann-Alpendorf
Öffnungszeiten: Mai - Oktober
SalzburgerLand Card:


Den Geisterberg erreichen Sie mit der Alpendorf Kabinenbahn und ab der Gondel-Bergstation mit dem Geisterzug.
Neben Gspensti & Spuki erwarten die Kleinen und etwas größeren Besucher auf dem Geisterberg Panoramatürme, ein Kletterdrache, Riesenrutschen, Krampushöhlen, Luftschaukeln, Schießbuden, Wasserspiele, Mühlräder, Wasserfälle  uvm..

Die ganz Großen finden in herrlicher Panoramalage ein Wander- und Naturerlebnis der besonderen Art, können das Plätschern der Wasserwelt genießen und am Feenplatz entspannen.


Video vom Geisterberg in St. Johann-Alpendorf

 

Niggeltalalm 1.507 m

Niggltalalm im Großarltal im Salzburger Land
Gehzeit: ca. 1 h
Öffnungszeiten: Juni - September
SalzburgerLand Card:

Diese Alm im Großarltal ist ein Paradies für Kinder – neben einem Bächlein und einem  kleinen Teich erwartet Kinder & Jugendliche ein großer Spielplatz, sowie Katzen, Hunde und Enten.

Das Igltal ist eine der wildreichsten Gegenden im Großarltal und mit ein wenig Glück, kann man schon einmal ein Murmeltier oder einige Gemsen zu Gesicht bekommen.

 

Riedingalm 1.370 m

Riedingalm in den Bergen von Salzburg
Gehzeit: ca. 40 min.
Öffnungszeiten: Anfang Juni - Oktober
SalzburgerLand Card:


Die Riedingalm in Mühlbach am Hochkönig ist über einen schönen, ebenen Höhenwanderweg zu erreichen.

Neben selbst produziertem Käse und selber gebackenen Mehlspeisen, wartet auf die Kinder ein weites Spielgelände in einem naturbelassenen Almgebiet, Wasserfälle im Talschluss und Kleintiere.

 

Viehhausalm 1.640 m

Viehhausalm im Grossarltal
Gehzeit: ca. 45 min.
Öffnungszeiten: Ende Mai - Ende Oktober
SalzburgerLand Card:


Von der Viehhausalm genießt man einen wunderbaren Blick ins Großarltal.
Auf die Kinder warten Tiere rund um die Alm und ein Abenteuer-Erlebnisspielplatz mit Biotop, Gamsbockschaukel, Spielturm, Sandkasten, Brunnen und  Kneippanlage.

 

Wagraini's Grafenberg 1.700 m

Grafenberg Wagrain
Öffnungszeiten: Anfang Juni - Oktober
SalzburgerLand Card
Grafenbergbahn:

Die über 30 Abenteuerstationen versprechen Spaß für viele Stunden und das für Klein und Groß! Vom Grafenberg mit dem Floß oder der Hängebrücke zum Themenweg "das fleißige Bienchen" weiter über die Hachau-Rutsche in den Niedrigseilgarten.

Zum Schaukelwald geht's mit Zwischenstopp im Kletter-Stadion, bevor der "Weg der Faszination" zurück führt zur Kinderalm.



Nach oben




Das könnte Sie auch interessieren: